mlm
finanzielle Freiheit
networkmarketing
heimarbeit

Die richtige Domain für Networker

Die Wahl der richtigen Domain kann unter Umständen sehr wichtig für ihren geschäftlichen Erfolg sein. Gerade für Networker, welche auch im Internet aktiv sein wollen. Eine Domain sollte nicht nur leicht merkbar, sondern auch verständlich sein. Dabei ist es in erster Linie nicht so wichtig, ob die Domain etwas mit ihrem Produkt zu tun hat oder nur irgend eine Fabel-Bezeichnung ist. Es ist sogar oftmals besser wenn ihre Hauptdomain keine spezielle Produkt oder Geschäftsbezeichnung enthält.

Besser eine neutrale Hauptdomain

Sichern Sie sich zuerst eine neutrale Hauptdomain. Sich können dann im Zuge des Aufbaus ihrer Webpräsenz neue Domains registrieren, welche ruhig auch einen Bezug zu ihrem Produkt haben können. Aber die eine Domain sollte möglichst neutral sein.

Der Grund ist ganz einfach.
Sollten Sie unter Umständen das Unternehmen wechseln, das Produkt aus dem Sortiment genommen werden oder sich die Werberichtlinien ändern, so müssen nicht mehr komplett neu anfangen. Eine Webseite abändern ist schnell geschehen, eine neu registrierte Domain bei den Suchmaschinen auf den vorderen Plätzen bei einer Suchmaschinenabfrage zu bringen dauert oft Monate (siehe Suchmaschinenoptimierung). Nicht zu vergessen, bis alle ihre Kunden wirklich auf ihre neue Domain reagiert haben.

Haben Sie dagegen eine gut eingeführte Domain, so ändern Sie im Bedarfsfall den Inhalt. In der Zwischenzeit werden Sie aber nach wie vor viele Besucher durch Suchmaschinen erhalten.

Die Qual der Wahl

Jetzt hat es der Networker schwer. Welche Domain soll nun registriert werden? Eine MLM bezogene Domain, eine auf Erfolg oder Geld verdienen? Wie gesagt wir empfehlen hier neutrale Domainnamen, darum sollten Sie auch aus unserer Sicht diese nicht wählen.

Beispiele für nicht empfehlenswerte Hauptdomain:
super-geld-verdienen.(de, com, ..)
echt-reich-werden.(de, com, ..)
erfolgreich-bis-zum-geht-nicht-mehr.(de, com, ..)
reich-werden-beim-schlafen.(de, com, ..)
mlm-ganz einfach(de, com, ..)

Versuchen Sie statt dessen möglichst neutrale Domains zu bestellen; achten Sie darauf, dass der Domainname auch ohne Probleme z.B: per Telefon ohne Fehler weitergegeben werden kann. Wenn Sie einen einprägsamen Familien- oder Kosenamen haben, so nehmen Sie doch diesen Namen.

Wie gesagt gelten diese Empfehlungen nur für die Hauptdomain. Für alle anderen Domains können Sie verwenden was Sie wollen. Fragen Sie doch einmal dazu vorher einige unvoreingenommene Freunde und Bekannte, welcher Name für Sie am ansprechensten ist.

Tipp: Suchmaschinenoptimierung
Link: Domainregistrierung

Kommentare sind deaktiviert.