mlm

Warum Networker im Internet oftmals erfolglos sind

Das Internet bietet hervorragende Möglichkeiten sein Geschäft zusätzlich zu bewerben und neue Kunden und Geschäftspartner zu finden. In den meisten Fällen stellt das Vertriebsunternehmen seinen Geschäftspartnern eine komplett fertige, personalisierte Webseite zur Verfügung. Eigentlich bräuchte der Geschäftspartner diese Webseite nur bewerben, um über das Internet Geld zu verdienen. Doch die Realität sieht leider anders aus. Es gibt kaum Networker, welche über das Internet wirklich gutes Geld verdienen. Und das hat einen Grund.

Suchmaschinen schicken keine Interessenten zu

Normalerweise könnte man meinen, dass wenn man die zur Verfügung gestellten Webseiten im Internet bewirbt, sich bei den verschiedenen Suchmaschinen und Verzeichnissen anmeldet, früher oder später von den Suchmaschinen laufend neue Besucher und somit potentielle Kunden erhält.

Doch weit gefehlt.
Viele sind schon froh, wenn man im Monat zwei bis drei neue Kunden über die personalisierten Webseiten erhält. Für ein lukratives Einkommen ist dies viel zu wenig. Idealerweise sollten jeden Tag ein neuer Kunde im personalisierten Online Shop bestellen.

Doppelter Content

Warum erhalten die meisten Networker nicht den gewünschten Traffic, während einige wenige sich täglich über neue Umsätze freuen können? Der Grund ist recht einfach.

Suchmaschinen wollen keinen doppelten Content!
Suchmaschinen indizieren laufend abertausende Webseiten. Ein wichtiges Kriterium für Suchmaschinen sind einzigartige und aktuelle Inhalte. Findet nun die Suchmaschine Webseiten, welche sich nur geringfügig von anderen unterscheidet, und dies ist bei personalisierten Webseiten immer der Fall (oftmals ändert sich nur der Name und die ID-Nummer), so ist diese Webseite für die Suchmaschine nicht so wertvoll.

Aus diesem Grund werden diese Webseiten bei eine Suchabrage nur ganz hinten aufgelistet. Um aber Besucher von Suchmaschinen zu bekommen, muss man unter den ersten 30 Plätzen gelistet werden. Viel mehr sieht sich der Suchende kaum an.

Ausweg aus der Trostlosigkeit

Man muss daher besonders darauf achten keinen doppleten Inhalt anzubieten. Wer also von Suchmaschinen viele Besucher bekommen will, der wird nicht über eigene, selbst gestaltete und selbst geschriebene Webseiten hinauskommen. Nur wer eigenen Inhalt anbietet kann davon ausgehen, dass Suchmaschinen seine Seiten ganz weit vorne listet.

Suchmaschinen lieben nun einmal einzigartige Texte und missbilligen doppelten Content.

Keine Ahnung vom Webdesign?

Mir ist natürlich klar, dass viele keine Ahnung vom Webdesign haben. Doch auch für dieses Problem gibt es Abhilfe.

* Sie sind aktiver Partner von 1KnowHow
Unseren aktiven Partner installieren wir gerne kostenlos ein einfach zu bedienendes Weblogsystem (Wenn Sie nicht wissen was ein Weblog ist – Sie befinden sich gerade auf einem), inklusive professionellen Layout-Design und Einschulung. Diese Aktion gibt es nur kurzfristig.

Weiterführende Informationen: Webseite als Verkaufsschlager und Werden Sie Teil unseres Teams.

* Sie sind kein Partner von 1KnowHow
Ein spezielles Sonderangebot für alle Networker und Heimarbeiter. Bereits ab 50,- Euro installiert Ihnen Repro.at ein einfach zu bedienendes Weblogsystem auf ihren eigenen Webspace. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte den Angebotsseiten.

Mit diesen Grundvoraussetzungen sollte es auch Ihnen möglich sein, über das Internet erfolgreich zu werden.

Ein Kommentar

  1. Hallo Kurt
    Was meinst du mit Klicks auf die HP lenken? Einfach laufend neue Besucher hinschicken lassen? Da gibt es einige Methoden, welche aber nicht wirklich viel bringen.

    Besser ist es auf qualitativ hochwertige Besucher zu achten. Kenne jetzt natürlich nicht die HP deines Freundes, aber der erste Schritt für mehr qualitative Besucher, ist einen hochwertigen Content anzubieten. Je mehr Informationen dastehen, welche für den Besucher von Nutzen sind, umso besser.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.