mlm

Pre-Launch Unternehmen

Immer wieder kontaktieren mich angehende Existenzgründer, weil diese noch eine Meinung zu dem einen oder anderen Network Marketing Unternehmen einholen wollen. Natürlich gebe ich gerne meine Erfahrungen weiter. Eine Frage die immer wieder auftaucht, betrifft sogenannte Pre-Lauch Unternehmen oder Unternehmen, welche sich gerade in der Startphase befinden. Die Fragen und Anführungen sind dabei fast immer die selben.

“Ist das Unternehmen stabil?”
“Taugt deren Marketingplan?”
“Man sollte von Anfang an dabei sein.”
“Nur die Ersten werden Grossverdiener”
ect.

Meine Einstellung zu Pre-Launch Unternehmen ist bekannt.
Insbesondere Existenzgründern rate ich, die Finger von solchen Unternehmen zu lassen. Sie wären in der Regel überfordert und man darf das Marketinggetöse nicht als bare Münze nehmen. Speziell in der Anfangsphase sind eher die Spezialisten gefragt.
Das heisst natürlich nicht, dass ein Unternehmen, welches sich noch in der Aufbauphase befindet schlecht ist, aber Pre-Launch Unternehmen erfordern viel Geduld, Know-How und Glück. Ausserdem bringen Pre-Launch Unternehmen auch einige Risiken mit sich, welche unerfahrenen Networkern (noch) nicht bewusst sind.

Gefahren eines Pre-Launch Unternehmens

Da sich ein Pre-Launch Unternehmen noch mitten in der Startphase befindet, läuft anfangs vieles nicht nach Plan. Fehlende Infrastruktur, extrem lange Lieferzeiten, kein ordentlicher deutscher Support, falsche Abrechnungen und MwSt-Sätze,etc. Zum Teil fehlt sogar noch die gesetzliche Rahmenbedingungen (z.B: Produktzulassung) für das jeweiligen Land.

Man braucht also einen recht grossen Atem, um die Startschwierigkeiten zu überwinden. Das kann unter Umständen auch mehrere Jahre dauern.

Weiters darf man nicht vergessen, dass viele der neu gegründeten Unternehmen innerhalb von zwei Jahren wieder von der Bildschirmfläche verschwunden sind. Aus was für Gründen auch immer. Blöd nur, wenn man vorher seine ganze Energie in dieses Unternehmen gesteckt hat.

Marketinggetöse

Klar, jedes Unternehmen will das Beste, das Grösste, das Schönste, das am schnellsten wachsende Unternehmen sein und nur wer jetzt am Anfang einsteigt wird auch so richtig Kohle machen.

Das sind alles Werbeaussagen und dürfen, wie auch bei normaler Fernsehwerbung, nicht 1:1 als bare Münze genommen werden. Oder glauben Sie etwa, dass das Waschmittel XYZ weisser als weiß wäscht?

Man kann es nur immer wieder betonen.
Wenn das Unternehmen seriös ist, dem Geschäftspartner unterstützt, die Infastruktur passt und gute Produkte angeboten werden, ist es vollkommen egal, wann man bei diesem Unternehmen einsteigt. Man kann bei diesen Unternehmen, bei entsprechender Arbeitsleistung, immer zu den Spitzenverdienern aufsteigen. Egal ob man von Anfang an dabei ist oder erst nach 10 Jahren eine Geschäftsbeziehung engeht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.