mlm

Was ist Network Marketing

Seit einigen Jahren befindet sich Europa im Strukturwandel. Es wird zunehmend schwerer einen sicheren Arbeitsplatz zu ergattern oder/und ein klassisches Unternehmen auf die Beine zu stellen. Der momentane Trend zu Billigst-Arbeitskräften verspricht kaum Besserung. Seit einigen Jahren wird der klassische Vertriebsweg vermehrt von neuen Vertriebswegen, wie Network Marketing und Direktvertrieb, abgelöst – und schafft somit wieder neue Arbeitsplätze.

Vertriebsweg Network Marketing

Grob umschrieben funktioniert Network Marketing ganz einfach. Anstatt dass der Hersteller eines Produktes oder einer Dienstleistung die Produkte selbst vermarktet und über mehrere Zwischenhändler verkauft, bedient sich das Unternehmen der Mund-zu-Mund Propaganda.

Sprich: der Lieferant stellt seine Produkte bzw. sein Know-How ausgewählten Vertriebspartner zur Verfügung. Bei einem Geschäftsabschluss wird der Vertriebspartner an den jeweiligen Umsätzen beteiligt. das bringt einerseits für das Unternehmen den Vorteil, dass sich diese die sündhaft teure Werbung ersparen und sich voll und ganz auf die Entwicklung ihrer Produkte kümmern können, andererseits für den Vertriebspartner, dass dieser ohne vorab Investitionen leisten zu müssen, hochwertige Produkte/Dienstleistungen anbieten kann und bei jedem Verkauf prozentuell mitverdient.

Das Geschäftsmodell ist für beide Seiten so erfolgreich, dass es fast kein namhaftes Unternehmen (Banken, Telekommunikation, Bäcker, Autohäuser, Zeitungen, etc.) gibt, welches nicht in irgendeiner Form Network Marketing betreibt.

Vorteile des Network Marketing für den Geschäftspartner

  • geringe Investition notwendig (normal zw. 10 – 250 Euro)
  • so gut wie kein Eigenrisiko
  • keine teuren Anschaffungen notwendig
  • keine Gebietsbeschränkung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Sie agiern selbständig
  • Sie können ihre bevorzugte Arbeitsweise selbst wählen
  • durch Internet weltweite Geschäftsbeziehungen möglich
  • keinen Umsatzzwang
  • keine vertraglichen Verpflichtungen
  • transparentes Einkommen
  • Sie sind unabhängig
  • hochwertige Produkte, welche im Handel nicht zu haben sind
  • Einkommensgrenzen nach oben offen
  • Möglichkeit eigene Vertriebspartner anzustellen

Network Marketing bietet sowohl dem Lieferanten als auch dem Geschäftspartner eine Reihe an Vorteilen. Wer Networkmarketing bewusst und mit der für einen Selbständigen notwendigen Disziplin betreibt, dem stehen alle Tore offen. Andererseits ist es wie mit jeden anderen Job auch – Wer nichts leistet, wird auch nichts verdienen.

Weitere Informationen zu Network Marketing

Networkmarketing, Strukturvertrieb, Heimarbeit, … was ist das?
Network Marketing – Segen oder Fluch?
Trendmarkt Wellness

Welches Unternehmen kommt für mich in Frage?

Dies zu beantworten ist ziemlich schwer. Das hängt von den jeweiligen Interessen ab. Es hat keinen Sinn, wenn man in einem Unternehmen startet nur weil der Marketingplan viel Umsatzbeteiligung verspricht, oder weil jemand verspricht, dass das Unternehmen noch so neu ist, dass man sich automatisch dumm verdient, nur weil man als einer der Ersten einsteigt. Das nur aus diesen Gründen zu machen ist nicht nur dumm sondern dämlich.

Man sollte sich zumindest mit den Produkten identifizieren können, dann kann man auch erwarten das dies der Kunde tut. Arbeiten soll auch einen Spass machen, sonst wird es mit der Zeit nur frustrierend.

Letzten Endes kann ich selbst nur weiterempfehlen, was ich selbst mache. Wenn Sie sich ein bisschen für Gesundheit, Schönheit und Wellness interessieren, dann könnte Ihnen folgendes Unternehmen zusagen.

Übersicht über die Produkte
Ein Blick auf unsere Businessseiten mit Anmeldemöglichkeit

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.